TITEL-LEISTE
Menu
Wo finde ich was? Wo finde ich was?
NEWS NEWS
Hilfe PDF und Videos Hilfe PDF und Videos
FAQ FAQ
Anfrage Spezialprogramm Anfrage Spezialprogramm
Support Support
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
News vom Internet-Markt    10.01.2005 22:34 (1283 x gelesen)
Nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom erwarten drei von vier Unternehmen aus dem ITK-Bereich für 2005 steigende Umsätze. Fast die Hälfte aller Firmen wollen darauf sogar mit der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen reagieren.

Über 66 Millionen Domains weltweit. Nach VeriSign-Angaben sind derzeit weltweit 66,3 Millionen Internet-Domains registriert, allein im 3. Quartal 2004 kamen 5,1 Millionen neue Registrierungen hinzu. Knapp die Hälfte des Bestands entfällt dabei auf den Klassiker .com (32,4 Mio.), gefolgt von .de (8,2 Mio.), .net (5,2 Mio.) und .org (3,2 Mio.). Die neue TLD .info hat es auf knapp drei Millionen gebracht, .biz nur auf eine Million.

Deutschland wird größter Online-Markt Europas. Bis 2007 wird nach Expertenschätzungen Großbritannien die Führung im E-Commerce an Deutschland abgeben. Unter Berufung auf eine Schätzung des European Information Technology Observatory teilte die Postbank mit, dass im abgelaufenen Jahr in Deutschland ein Umsatz von 15,4 Milliarden Euro im Online-Handel erzielt wurde. Dies soll sich bis zum Jahr 2007 ändern. Experten schätzen, dass dann hierzulande jährlich über 80 Milliarden Euro im Online-Handel umgesetzt werden. Deutschland wäre dann der größte Online-Markt Westeuropas. Nach EITO-Angaben erwartet die Hälfte aller deutschen Unternehmen, dass 2005 der Anteil des Online-Geschäfts an ihrem Umsatz steigen wird.

Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Block Gold Support

 

block copyright

© Copyright by Worldsoft AG, Neuchâtel, 2005, All rights reserved - worldwide!
Optimiert für Microsoft Internet Explorer, beste Auflösung 1024x768 Pixel

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail